GIS unterstützt Einsatzkräfte bei der Lebensrettung

EINSATZKRÄFTE VERLASSEN SICH AUF GIS

GIS ist für Einsatzkräfte die integrale Komponente moderner Aufklärungs- und Lageführungssysteme. Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) bzw. in der zivilen Sicherheit. Bei sicherheitsrelevanten Aufgabenstellungen müssen Informationsmanagement-Systeme die Fähigkeit zur effizienten Bereitstellung von Karten- und verorteten Lagedaten besitzen. Konkret: GIS liefert alle Werkzeuge, um Basiskarten aufzubauen, Lagedaten zu verarbeiten, und damit Lagebilder on- wie offline zu verteilen.

DAS PROBLEM UND DIE PRAKTISCHE LÖSUNG

Analysewerkzeuge ermöglichen, sämtliche Daten räumlich zu fusionieren und zu analysieren. Auf diese Weise unterstützt GIS effektiv die Fachverfahren bei Polizei und Bevölkerungs- und Katastrophenschutz. Einsatz von mobilen GIS, Desktop-GIS und Servern auf Basis von OGC-Standards. (umfangreiche Informationen zu GIS finden Sie in dem Wikipedia-Beitrag Geoinformationssystem). Gern besprechen wir mit Ihnen zusammen Ihre konkrete Situation und entwerfen ein Konzept zur Integration Ihrer Daten in einem Standard-basierten GIS.

Die Implementierung erfolgt durch uns, und auf Ihren Wunsch kann der Quelltext der Anwendung als Open Source veröffentlicht, oder per Lizenznahme weitergeführt oder komplett nur in Ihrem Hause bereit gestellt werden. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen, Sie können uns auf verschiedenen Wegen kontaktieren: Kontaktwege.