Transport & Verkehr mit GIS managen

LÖSUNGEN FÜR DIE BRANCHEN TRANSPORT & VERKEHR

Transport und Verkehr spielen in der heutigen Gesellschaft eine zentrale Rolle. Geoinformationssysteme (GIS) sind ein hilfreiches Werkzeug bei der Planung nachhaltiger Transport- und Verkehrsnetze. GIS unterstützen bei der Verwaltung, Sicherung und Überwachung von Verkehrs- und Transportdaten. Mit GIS können Unternehmen, Organisationen und Ämter auf besonders übersichtliche Weise Verkehrs- und Transportströme optimieren.

DAS PROBLEM UND DIE PRAKTISCHE LÖSUNG

Das Potenzial von bestehenden Verkehrs- und Transportnetzen wird vielmals nicht vollständig ausgeschöpft. Zusätzlich werden neue Verkehrs- und Transportnetze oft nur mit Abstrichen bei der Qualität geplant. Ursachen dafür sind meist eine schlechte Datenlage aufgrund fehlender oder dysfunktionaler Austauschschnittstellen und schlechte Datenanalyse aufgrund veralteter oder fehlender Analysefunktionen in den Systemen. Dabei spart eine optimierte Touren- und Routenplanung die entscheidenden Ressourcen Zeit und finanzielle Mittel. Konkret versetzt GIS-Technologie (umfangreiche Informationen zu GIS finden Sie in dem Wikipedia-Beitrag Geoinformationssystem) die Anwender in die Lage, multimodale Verkehrsströme zu untersuchen und zu optimieren. Allein durch die Optimierung von Touren und Routen werden dauerhaft und nachhaltig Kosten und Zeit eingespart und damit Wettbewerbsvorteile generiert. Räumliche GIS-Planung auf Basis realer Verkehrsrouten hilft auch bei der Entwicklung geografisch optimaler Service Areas und Logistikstandorte. Ob bei der Konzeption neuer Verkehrswege oder bei der Disposition von Transportrouten bei Logistikunternehmen, Zulieferern, Ambulanter Pflege, Paketdiensten etc.: GIS bieten eine besonders zugängliche, übersichtliche und effiziente Methode der Optimierung.

Auf Wunsch entwickeln wir in enger Abstimmung mit Ihnen Konzepte und Software zur Lösung der angesprochenen Probleme der Datenverwaltung und -verarbeitung. Bei allen Lösungen ist es uns wichtig, möglichst nah an den entsprechenden OGC-Spezifikationen zu arbeiten, sodass die nahtlose Integration von raumbezogenen Daten aus diversen Datenquellen gelingt. Zusätzlich verhindern Sie dadurch ein “vendor lock-in” und können auch in Zukunft frei über die weitere Entwicklung Ihrer Produktlinien entscheiden. Gern besprechen wir mit Ihnen zusammen Ihre konkrete Situation und entwerfen ein Konzept zur Integration Ihrer Daten in einem Standard-basierten GIS. Die Implementierung erfolgt durch uns, und auf Ihren Wunsch kann der Quelltext der Anwendung als Open Source veröffentlicht, oder per Lizenznahme weitergeführt oder komplett nur in Ihrem Hause bereit gestellt werden. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen, Sie können uns auf verschiedenen Wegen kontaktieren: Kontaktwege.